Blogger Zone und was daraus werden soll…

Blogger Zone erster ArtikelLange habe ich überlegt, wie ich mit Blogger Zone beginne und nun habe ich mich für eine Art Einleitung entschieden. Inhaltlich werde ich all die Sachen behandeln, welche für Blogger interessant sind und sein könnten und die mich persönlich interessieren. Also Sachen, die direkt das Bloggen betreffen, Webdesign, Design, Social Media, Marketing, Interviews mit anderen Bloggern -um nur einige wenige Punkte zu nennen. Dabei ist es mir sehr wichtig, auch eigene Erfahrung zu vermitteln und in die Artikel einfließen zu lassen. Ob die Welt auf Blogger Zone gewartet hat, bezweifle ich und es ist auch klar, dass es schon viele, sehr gute Blogs zu dem Thema gibt. Aber dennoch sollte auch noch ein Platz für die Blogger Zone frei sein.

Um es auch gleich vorweg zu nehmen: Ja, ich verfolge Ziele mit Blogger Zone und werde diese auch von Anfang an hier kommunizieren. Mein erstes Ziel ist es, Kontakte zu anderen Bloggern zu knüpfen und eventuell auch eine Vernetzung anzustreben. Dann möchte ich eigene Ideen ausleben und wo kann man dies besser als auf dem eigenen Blog? Weiterhin möchte ich als selbständiger Webworker angeeignetes Wissen weitergeben und natürlich auch durch das Anwenden dieses Wissens täglich lernen.

Des Weiteren vertrete ich die Meinung, dass es kein Teufelswerk ist, wenn Menschen durch ihre Arbeit im Internet Geld verdienen und so wird auch das Thema einen Platz auf Blogger Zone finden. Von Anfang an wird es monatliche Statistiken über meine Besucherzahlen, Aktivitäten und Ziele geben. Auch werde ich, wenn es soweit ist, über meine Blogeinahmen berichten, aber dies wird erst mal noch Zukunftsmusik sein. Im Vordergrund werden Artikel zu oben genannten Themen sein, aber auch ab und an einfach persönlicher Kram, der sich hier und da mal ereignet hat. Manchmal hilft so ein Blog auch, um einfach hin und wieder Luft abzulassen…

Ziele für den März 2011 auf Blogger Zone

Der März ist im vollen Gange, dennoch habe ich mir einige Punkte auf die Fahnen geschrieben, die ich in den nächsten knapp 19 Tagen erreichen möchte.

  • Bis zum Ende des Monats sollen 13 Artikel geschrieben werden und da hinein investiere ich auch die meiste Kraft.
  • Die einzelnen Artikel werden über meine vorhandenen Accounts über Facebook und Twitter kommuniziert.
  • Weiterhin wird eine Fanseite auf Facebook entststehen.
  • Am Layout wird es einige Veränderungen geben, seht es als Baustelle oder kreativen Übungsplatz…
  • 300 eindeutige Besucher bis zum Ende des Monats wären schon eine inspirierende Vorstellung.

Diese Ziele sind für den Anfang realistisch. Ich bin gespannt, wie sich alles entwickelt und freue mich auf Eure Reaktionen, Diskussionen, Meinungen und Kommentare.

Got something to say? Go for it!